12 Juni 2012

Was man nicht vor einem Auslandsflug machen sollte

ganz wichtig:
nicht den Personalausweis verlieren!

Vor 6 Tagen hatte ich ihn noch.
Da gab ich diesen nämlich einer Polizistin, die meine Daten wegen eines Autounfalls aufnahm.

Sie gab mir die Sachen zurück, war da aber der Ausweis wirklich dabei?
Ich weiß es leider nicht mehr,
jedenfalls war er heute morgen nicht im Portemonaie und damit begann das Drama

Seit 8 Uhr war ich :
  • auf dem Polizeiabschnitt 25, um dort evtl Infos zu bekommen
  • probierte ich ca. 10x den Unfallgegner zu erreichen, denn evtl hat er ja beide Ausweise eingesteckt (versehentlich)
  • war ich kurz auf Arbeit um da alle zu informieren
  • fuhr ich zum Bürgeramt, um dort ein neues Dokument zu bekommen
    (Öffnungszeiten von 11 Uhr an)

Fazit:
Ich fahr gleich zum Flughafen, mal sehen was da noch alles passiert..
Also in Lissabon seh ich mich noch nicht...

Kommentare:

zeus hat gesagt…

sh*t da f*ck up

Na super, wenn so´n Mist passiert muss die Kacke aber auch richtig dampfen

Jerome hat gesagt…

nun ja, der Vormittag war wirklich die Hoelle,
aber nun bin ich ja in Lissabon, gerniesse die Zeit, lerne neue Sachen von meinen europaeischen Kollegen und sitze abends in netten Bars zum Fussball schauen ;-)

zeus hat gesagt…

Solltest Du noch in Portugal sein würde ich gerne wissen wollen, ob Du Dir morgen das deutsche, oder das portugiesische Spiel anschaust...

Knifflige Sache, oder etwa doch nicht???

BLOOD4U hat gesagt…

keine schwere Entscheidung, denn ich bin wieder zurück und schaue natürlich das Portugal-Spiel

;-)