30 Juli 2010

Remember Qui-Gon Jinn


R.I.P. weiser Meister

WTF: Hakeem Nicks !

Was ist das denn ???
unbelievable!!
is this a fake?

NFL2009: DAL vs. NYG

2009, Week 13 vs. Dallas

Giants win 31-24
including a 74 Yard ScreenPass-TD from Jacobs and a 79 Yd Puntreturn-TD from Hixon

33 $ Millionen für einen Rookie..

von sowas können junge Sportprofis in Europa nur träumen.

Tim Tebow, seines Zeichen hochgelobter Jung-Quarterback hat gestern seinen ersten NFL-Vertrag bei den Denver Broncos unterzeichnet.
Dieser garantiert ihm 33 Millionen Dollar in den nächsten 5 Spielzeiten...



33 Millionen für einen jungen Kerl, der noch nicht eine Minute in der harten NFL gespielt hat.
Wie kann man das mit "hier" vergleichen?
Ggf so:
Das ist als ob ein junger Fussballprofi aus der Jugend eines Amateurvereins direkt bei einem guten Bundesligisten einsteigt...

Sowas kommt vor, sogar manchmal mit nem guten Vertrag, aber ich glaub hier hat noch nie ein deutscher Verein mehr als 5 Mio riskiert.

Verständlich, denn so ein junger Spieler, dem kann ne Menge passieren:
die erste Liga ist ihm zu hart, er verletzt sich schwer oder hat andere, persönliche Sachen,
all das kann dazu führen, dass er das Geld nicht wieder reinholt und dann hat der Verein natürlich aufs falsche Pferd gesetzt...
(Ausnahmen sind natürlich spanische und italienische Vereine, die Geld ja irgendwie garnicht interessiert)

in der NFL sind solch hohe Verträge bei den Rookies durchaus "normal", grade für First-Rounder, also Spieler, die in einem Auswahlverfahren in der ersten Runde ausgewählt wurden und als besonders begabt gelten.

Sind diese Rookies (das gilt insbesondere für Quarterbacks) soviel Geld wert?
Verletzungen sind immer ein Risiko in der NFL, besonders für Spieler, die Zielscheibe für eine Defense spielen..

Man kann nur hoffen, dass Tebow in der NFL zurecht kommt und er die Fans mit guten Leistungen begeistern kann...

Quelle:
Tebow lands five-year Broncos deal

29 Juli 2010

Ich bin wieder ein Mensch!



Endlich gehört er wieder mir, mein Schaaatz!

Ging ganz easy, mußte nur 240 EUR für Getriebeöl hinlegen. :-(
Aber das werd ich nochmal bei der BerlinZentrale diskutieren.
Als ob ICH das Öl verbraucht hätte!

An alle BVG-MitFahrer: war nett mit euch, aber ich lass das jetzt erstmal wieder...

15 Juli 2010

Das war anders gedacht


Knapp acht Wochen hab ich dem Wagen jetzt und schon gleich sowas :@ Mal sehen, was das Autohaus morgen dazu sagt... (Ich könnte kotzen)

12 Juli 2010

Spanien ist nicht würdig genug


jaja, ich weiß: ganz viele "Fans" der Spanier werden jetzt ihre Pseudo-HassAttacken loslassen...

iss mir aber egal...

Ich bin der Meinung, dass Spanien kein würdiger Weltmeister ist!

die letzten 4 Spiele endeten alle mit 1:0, wie langweilig...

Es ist so, wie Günther Netzer es gesagt hat:
"Die Spanier haben uns das gezeigt, was man von ihnen erwarten durfte"

stimmt, aber ein Weltmeister darf auch gerne mal mehr zeigen als einschläferndes Ballgeschiebe im Mittelfeld...

Ich reg' mich garnicht so auf, weil die Spanier unsere deutsche Mannschaft rausgekickt haben, sondern weil diese emotionslose, abgeklärte Spielweise keinen Spaß macht, weder dem Gegner noch dem Zuschauer...

Nun ja, die WM ist vorbei und meckern hilft eh nicht...

kurzer Rückblick:
genauso wie Monsieur Fischer sehe ich als Spieler der WM und als Mannschaft der WM
Thomas Müller
[wer?] und die deutsche Mannschaft

Trainer der WM:
Tabarez (Uruguay)

Grösste Enttäuschung:
die Engländer und Wayne Rooney

grösste Lachnummer:
die Franzosen, die Italiener und Christiano Ronaldo

grösste Überraschung:
die WM an sich, also die Organisation, bei der anscheinend alles geklappt hat und es zu keinen grösseren Problemen kam...

Insgesamt war es ne schöne WM,
die Deutschen haben mehr geschafft als man erwarten konnte und auch ich bin der Meinung: Ballack, geh in Rente !


08 Juli 2010

Schade...

0:1 gegen Spanien,
wieder Spanien,
wieder 0:1,
wieder in einem Spiel so kurz vor dem Triumph...

Spätestens jetzt ist Spanien unsere Nemesis.

zum Spiel:
Leider hatte die deutsche Mannschaft gestern zu wenige passende Mittel um die illustren Iberer unter Druck zu setzen...
(das kann doch jetzt nicht an Thomas Müller gelegen haben, oder?)

Spreeblick nennt das Spielsystem der Spanier "Stricken", was es irgendwie ganz gut trifft..
Die Deutschen standen in der Nähe und haben zugeschaut.

Ich wünschte, Jogi Löw hätte Marko Marin eingewechselt, der hätte sich den Ball geschnappt und noch schneller als die Spanier gedribbelt...
Sozusagen, den Gegner mit den eigenen Waffen schlagen...

Nunja, sei's drum, "ist ja nur ein Spiel"

...und wie ich gestern wieder hören durfte:
"ist doch egal, Du verdienst ja eh nichts an deren Millionen, wenn die gewinnen"

stimmt irgendwie

07 Juli 2010

04 Juli 2010

02 Juli 2010

01 Juli 2010

Shrek Forever

Shrek Forever
Ich war mit meinem Sohn in Shrek-4.

Da wir noch 2 Kinogutscheine hatten, gabs das 3D-Vergnügen sogar komplett kostenlos, inkl. 3D-Brille der aktuellen Art.
Damit sieht man nicht mehr komplett aus wie ein zurückgebliebener Cyberjunkie auf Koks...

Cool finde ich ja, dass vor 3D-Filmen nun auch passende 3D-Werbung kommt,
das gefällt mir als Kino-Werbe-Fan natürlich gut..

OK, die Hälfte der Werbung hab ich verpasst, weil wir unsere Plätze im Dunkeln suchen mussten, die Sitzreihen waren natürlich nicht beleuchtet...
(und wir waren etwas spät dran)

Nachdem ich dann noch eine Gruppe Jugendlicher von unseren Sitzen gescheucht habe, durften wir sitzen...
Nur um kurz danach vom Kinde zum Popcorn-Einkauf geschickt zu werden...

7,45 EUR später kehre ich mitPopcorn und Cola zurück.
Die Eiswürfel hatten sich innerhalb von 2 Minuten verflüchtigt und Gene hat nach 5 Minuten die halbe Tüte Popcorn ausgeschüttet :-[

Der Film ist ziemlich cool und ein passendes Ende für die Shrek-"Serie",
wenn auch der Film etwas kurz war mit seinen ca. 90 Minuten.

Wahrscheinlich sind die Sprüche im Orginal noch lustiger...

Fazit/Note: 2
gut gelungen, wenn auch teilweise vorhersagbar
(Zeitreisen sind doch ein alter Hut)


PS:
Unbedingt danach bei McDonalds ein "Eisquatsch mit Soße" kaufen!

PPS:
Irgendwie war die Hexenparty ziemlich cool