01 Oktober 2013

NFL 2013 - Week 4

VS.
7-31

Nach der verheerenden Niederlage in Week 3 gegen die Carolina Panthers (0-38), waren die Gedanken im Vorfeld des Spiels gegen die Chiefs sehr gemischt.
Einerseits hat man die Hoffnung, dass in der Offense irgendwann irgendwas klappen muss, andererseits kommt da eine der aktuell stärksten Defenses.

Das Arrowhead-Stadion war komplett in rot getaucht und die Giants beginnen mit dem, was sie am Besten können: das Punten.
Zur Halbzeit lagen die Giants mit 3 Punkten hinten (ein Fieldgoal verschossen) aber man hatte noch Hoffnung.
Die Defense war relativ aktiv und die Offense Line konnte diesmal besser beginnen als letzte Woche.

David Wilson schaffte ein paar Runs, Eli warf ein paar gute Bälle zu Victor Cruz. Irgendwie alles nicht schlecht aber auch nicht überzeugend.

In Halbzeit 2 brach dann alles zusammen.
Bei einem 4th&Inches entschied der Trainer zu einem Punt und der wurde 89 Yards zurückgetragen.
17-7 für die Chiefs. :-[
Von da an ging im Giants-Team nix mehr und die Chiefs konnten sogar noch im letzten Viertel 2 Touchdowns drauf legen, weil das Team aus NewYork eigentlich schon nicht mehr auf dem Platz stand und das SpecialTeam wieder für Fehler sorgte.

Wieder ein Loss.
0-4 Spiele !!
Das gabs seit 1979 nicht mehr!
(1987 zählt nicht wegen NFL-Streik)

Nächter Gegner: die Philly Eagles, also ein direkter Division-Rivale.
Wenn auch hier verloren wird, dann ist die Saison als Divisions-Letzter fest gebucht.

Kurioserweise:
Wenn die Giants gewinnen und die Cowboys verlieren, sind die Giants nur ein Spiel hinter dem ersten Platz...

Week 4

Was gab es so?
Ein Spiel in London (MIN vs. PIT), bei dem Adrian Peterson glänzte und die Vikings triumphierten.
In der Heimat überragten Peyton Manning und Drew Brees (wieder mal).
Manning hat jetzt 16 TDs ohne Interception in 4 Spielen!

Quarter Backs
  • Insgesamt gab es diese Woche 50 TD-Pässe und ganze 36 Interceptions!
  • Gleich 5 davon kamen von Joe Flacco bei der Niederlage gegen die Bills.
  • Matt Flynn(OAK) wurde gar 7mal gesackt.
  • Von den 11 QBs mit einer Rate von 100+ hat nur Tony Romo verloren und trotz einer bescheidenen Leistung von Rookie-QB Manuel (Rate: 48) gewonnen die Bills ihr Spiel knapp.

Running Backs
  • Schon am Donnerstag erlief Frank Gore die Topmarke dieser Woche: 153 Yards (1 TD).
  • Überraschend stark war das Debut von Le'vonn Bell (PIT), der in seinem ersten Spiel gleich 2 TDs erlief.
  • Ernüchternder war die Leistung von Doug Martin (TB): viele Versuche aber nur 47 Yards und kein TD.
  • Für die aktuelle Saison führt noch McCoy(PHI) mit 468 Yards (aber nur 2 TDs)

Wide Receiver
  • Bei den Ballfängern steht Torrey Smith(BAL) ganz vorne: 166 Yards + TD
    (ob das an der ersatzgeschwächten Secondary der Bills lag?)
  • Gleich 8 Spieler fingen jeweils 2 Touchdowns, am überzeugendsten waren die TightEnds Gonzales(ATL) und Graham(NO).
  • Greg Jennings(MIN) brauchte für seine beiden TD übrigens nur 3 Pässe.
  • Die meisten Yards in dieser Saison fing bisher Julio Jones(ATL): 481 Yards, 2 TDs
  • Danach folgt Jimmy Graham(NO) mit 458 yards und 6 TDs.

Kicker
  • David Akers(DET) machte in einem schwungreichen Spiel insgesamt 16 Punkte(4xFG, 4xPAT).
  • Insgesamt machten 10 Kicker mindestens 10 Punkte.

Defense
  • als Team überzeugten die Colts und die Titans, die mit ihrer Defense dem Gegner schwer zusetzen konnte und jeweils einen TD erzielen konnten.
  • Insgesamt gab es 8 Touchdowns durch Defenses
  • Bei den Sacks überragend: Robert Mathis (IND) mit 3.0 Sacks.
  • damit schliesst er zu Justin Houston(KC) auf: beide mit 7.5 Sacks in dieser jungen Saison.
  • Als Team führen weiterhin die Chiefs mit insgesamt 18 Sacks vor den Redskins(15).

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Hi J.!

Lass den Kopf nicht hängen...
GZSZ... gute Zeiten, schlechte Zeiten und halt die Giants

Hab mir den Morgen versüßt, indem ich Google Bilder nach "nfl funny" hab suchen lassen...
Schöne Schmuzeleien mitbei

Zeus

zeus hat gesagt…

...by the way,

habe letztens ne Taschenbuch-trilogie gelesen....

Tagebuch der Apkalypse von J.L. Bourne

Die ersten beiden Bände: (ohne Übertreibung) total der MEGA-Hammer

Der dritte Band: der absolute Rotz

Im Wikipedia steht auch was dazu geschrieben...