25 November 2008

NFL, Week 12


Wir nähern uns langsam dem Ende der Regular Season und das Wichtigste vorneweg:
Die Titans haben verloren !
Damit ist das Ende der Siegesserie der Titanen aus Tennesse besiegelt, es gibt keine perfekte Saison (ohne Niederlage).


Die Spiele

VS. 37-29

Das erwartet schwere Spiel für die GIANTS. Kurt Warner, Quarterback bei den Cardinals war beim Passen wieder extrem erfolgreich, schaffte allerdings nur einen Touchdown bei knappen 350 Yards Raumgewinn. Eli Manning hatte ca. 100 Yards weniger, schaffte dafür aber 3 Touchdowns.
Beim Laufspiel waren die Giants natürlich favorisiert und machten dort 87 Yards und einen Touchdown. Allerdings schafften die Cardinals mit nur 23 Yards gleich 2 Touchdowns!

Nach dem dritten Fieldgoal der Giants kurz vor Ende, schafften die Wüstenjungs aus Arizona keinen Touchdown mehr und der Sieg ging an die New Yorker, die jetzt das beste Team der Liga sind!


VS. 34-13

Der Knaller des Sonntags. Die schwer einschätzbaren New York Jets gegen die bisher ungeschlagenen Tennesse Titans (10 zu 0 Siege).
Am Ende bleibt ein überzeugender Sieg der Jets mit einem gut aufgelegten Brett Favre und einer guten Defensivleistung seines Teams.
Die Titans schafften nur 1 Touchdown und 2 Fieldgoals und wurden von den Grünen dominiert...


VS. 48-28

Weniger gut lief es für die Dolphins, die zu Hause eine herbe Niederlage gegen die rivalisierenden New England Patriots.
Obwohl Dolphins-QB Chad Pennington ein sehr gutes Spiel ablieferte (3 Touchdowns geworfen, 330 Yards Passing und einen Touchdown selber erlaufen), waren Matt Cassell und seine Pats einfach besser.
530 Yards insgesamt, davon gute 400 durchs Passen + insgesamt 6 Touchdowns, das sind schon überzeugende Werte.


Liga-Infos
Der 12. Spieltag überzeugte durch viele Punkte:

es gab 4 Mannschaften, die 40+ Punkte machten;
7 Spiele hatten mehr als 50 Punkte insgesamt;
die meisten Punkte gab es beim Spiel Bills vs. Chiefs 85 Punkte (54-31)
7 Quarterbacks hatten 300 oder mehr Yards;
4 davon haben ihr Spiel verloren!
6 Quarterbacks hatten mindestens 3 Touchdowns;
6 RunningBacks hatten über 100 Yards Raumgewinn


nächste Spiele
Die Giants reisen nach Washington zu den Redskins (7-4 Spiele)
Miami muss nach St.Louis zu den Rams (2-9)
und die Jets warten zu Hause auf die Broncos aus Denver (6-5)

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Die Jets haben die Titans ja förmlich deklassiert...!

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei... und jede Siegesserie hört auch mal auf, aber so???

Never not bad, Jets!
Hut ab vor der Leistung!

Hatte davon schon im Videotext gelesen. Wie gesagt, go on Jets!

BLOOD4U hat gesagt…

ja,
leider haben die Jets gestern ne klare Niederlage gegen die Denver Broncos erlitten (17-34).
Aber solang die GIANTS weiter so punkten, ist alles "blau"....