15 April 2010

Berliner Feeling der 80er

Letztens war ich im Bauhaus Wilmersdorf in der Mecklenburgischen Str.
Der Laden ist etwas leicht "versteckt"...

Ich hab mich wie auf Zeitreise gefühlt....

Der Laden fühlt sich unglaublich "80er" an:
total verwinkelt, klein und eng

Das ist ein Überbleibsel aus einer Zeit, als Baumärkte noch nicht Hektargroß waren und eigene Strassen hatten. Dieser Laden ist so, wie es der Platz damals zugelassen hat...

Schon alleine dieser Parkplatz auf dem Hinterhof ist ein Abenteuer für sich:
5 oder 6 Parkplätze und eine schwungvolle Einfahrt in ein enges und kleines Parkhaus (indem auch das Lager des Baumarkte ist); alles ist vollgestopft mit Containern und angelieferten Paletten...



(Das Bild sieht viel besser aus als die Wirklichkeit...)

Auch innen zieht sich der Stil weiter, jeder Gang ist max 1m breit, man muss andauernd jemandem ausweichen..
Wenn man da mal grosse Sachen kauft (Umzugskartons oder so), dann kommt man schnell in Bedrängnis...

Da ich ab demnächst da um die Ecke wohne, werde ich da wohl ab und an hinmüssen...

naja, irgendwie hat der Laden ja doch einen gewissen Charme...
Halt wie West-Berlin in den 80ern...

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Nichts für verwöhnte Spandauer...

Letztens war ich wieder mal im "hood" (Moabit) Lebensmittel einkaufen.

Es kam mir genau so vor wie Du es beschreibst.
Jedoch hatte die Nostalgie, der Charme der 80´er, einen leichten Beigeschmack des Grauens...

Mich überkam ein klaustrophobisches Gefühl.
Mini-Einkaufswägelchen (welche sofort voll waren), enge Gänge und drängelnde Leute. ...hat mir die Luft abgeschnürt.

Kam mir vor wie Gulliver bei den Lilliputanern. Wahrscheinlich bin ich auch geduckt gelaufen, um nicht mit meiner Ommel gegen die Decke zu stossen.
Erst als ich aus dem "Lädchen" wieder raus war, konnte ich frei aufatmen.

War wie ein Museumsbesuch...

Willkommen im Wahn der Gigantomanie des 21st century.

In the year 2525...
Werbejingle: "...kaufen sie jetzt bei uns ein! In dem für Sie neu eröffneten ArcadenSpaceLab auf dem Mondorbit. Freie Parkplatzwahl auf allen 200 Parkdecks, inclusive Frauenparkplätze. Und ab einem Einkaufswert von 500 credits ist das Parken sogar umsonst. (oder müssen wir dann noch andocken???) Erleben Sie die größte Auswahl von terrestrischen Angeboten zu extraterrestrisch guten Preisen auf 431 Ebenen die Sie dank unserer 80 Turbolifts bequem und fast zeitlos erreichen. Das neue MondArcadenSpaceLab: Einmal hin, alles drin..."

BLOOD4U hat gesagt…

der Beigeschmack des Grauens...
naja, der kann einem natürlich in Moabit kommen ...

aber die neueste Multimedia-Technik in Ebene 183 erleben, dass wär doch was...