16 November 2010

NFL, Week 10

VS.

Dallas Cowboys - New York Giants 33-20

Direkt nachdem die Dallas Cowboys am Montag ihren Coach Phillips gefeuert haben, habe ich in unserem Giants-Forum ( http://www.giants-xtreme.net ) gepostet, dass ich den Zeitpunkt extrem schlecht finde und die Typen das lieber nach dem aktuellen Giants-Spiel hätten tun sollen.

Ich wusste wohl warum, denn die Cowboys wirkten unter ihrem neuen Coach wie befreit und liessen die leicht pomadig wirkenden Giants zu Hause alt aussehen :(

Während es von den Punkten im ersten Viertel noch ok aussah (3-6), zeigten die Cowboys danach, dass ihr Team durchaus Football spielen kann, allen voran Jon Kitna, der irgendwie nur lange Pässe warf (und traf).
Das Genick gebrochen hat den Giants allerdings der 101-Interception-Return-TD von McCann. Der Pass von Manning auf Nicks war unglaublich schlecht oder übereilt und wieder mal bestrafen sich die Blauen kurz vor dem Touchdown kurz bevor sie 10-9 in Führung hätten gehen können.

Als RB Jones dann 71 Yards zum 26-6 rannte, war das Spiel eigentlich gelaufen...
Sehr dumme Niederlage, grade gegen einen Conference-Gegner...

der nächste Gegner sind ausgerechnet die Philadelphia Eagles, die mit Michael Vick grade total durchdrehen, ich höre die nächste Niederlage schon anklopfen

STATISTIKEN

meiste Punkte (87)
Philadelphia Eagles - Washington Redskins 59-28


wenigste Punkte (26)
Detroit Lions - Buffalo Bills 12-14

durchschnittl. Punkte pro Spiel:
week10: 51,9
week 9: 45,9
week 8: 41,7


QB-meisten Yards geworfen (469)
Matt Cassel (Kansas City Chiefs)

meisten Rushing Yards (133)
Fred Jackson (Buffalo Bills)

meisten Receiving Yards (186)
Dwayne Bowe (Kansas City Chiefs)


Passing
  • in der Woche 9 gab es gleich 13 (!) QBs mit mindestens 300 Yards geworfenen Yards (7 Siege), Matt Cassel ist der einzige QB mit 400+
    (dazu gesellen sich noch 4 QBs mit mindestens 290 Yards)
  • Die 3 QBs mit den meisten Yards haben alle verloren (KC, PIT, NYG)
  • Auffallend hierbei sind Jon Kitna(DAL) und Troy Smith(SF), die beide durchschnittlich über 20 Yards pro Completion schafften
  • Von den 6 QBs mit den meisten Wurfversuchen, hat nur Matt Ryan das Spiel gewonnen, hier scheint nicht unbedingt Quantität zu zählen...(Dallas lässt grüßen)
  • Zu sparsam sollte man aber auch nicht sein, die Titans haben mit 2 QBs nur knapp 140 Yards geworfen und verloren
  • 4 Touchdowns gab es von Kyle Orton(DEN), Matt Cassel(KC) und von Michael Vick(PHI). Orton und Vick haben ihr Spiel gewonnen
    Es folgen 6 Spieler mit je 3 TDs: Brady(NE), Cutler(CHI), Flacco(BAL), Kitna(DAL), (Roethlisberger(PIT), Ryan(ATL)
  • einziges Team mit einem Sieg ohne Passing-TD: Indianapolis Colts (23-17 gegen CIN)
  • die meisten Interceptions(3x) warfen Favre(MIN), McNabb(WAS) und Palmer(CIN) (3 Niederlagen)
  • am meisten gesackt(5x): Ben Roethlisberger(PIT) und wieder Derek Anderson(ARI)
  • von den Starting QBs gab es wieder 5 ohne gegnerischen Sack (2 Siege [NE+DEN], 3 Niederlagen [MIN, NYG, HOU] )
  • beste Passer-Rating: Michael vick(PHI): 150.7 ! (20/28, 333 Yards, 4 TDs, 0 INT, 1 Sack), unglaubliche 49 Fantasy-Punkte
  • schlechteste Passer-Rating: Brett Favre(MIN): 44.5 (18/31, 170 Yd, 1 TD, 3 INT, 0 Sacks)


Rushing
  • schon die zweite Woche, in der die Rusher weniger Yards machen: 6 Spieler schafften mindestens 100 Yards (5 TDs, 4 Siege)
  • Insgesamt gab es 24 Rushing-Touchdowns, davon 5 durch Quarterbacks
  • die meisten TDs(2): Jones-Drew(JAC), Vick(PHI) + Williams(WAS)
  • Effektiv: Jerome Harrison(PIT) mit 9.9 Yards pro Lauf + 1 TD und natürlich Michael Vick(PHI) mit 10 Yards/Lauf und 2 TDs
  • Ineffektiv: wieder Jahvid Best(DET), 17 Versuche, 35 Yards, 2.1 Yd/Versuch, kein TD, kein Sieg
    +Cedrik Benson(CIN), 14 Versuche, 24 Yards, 1.7 Yd/Versuch, kein TD, kein Sieg

Receiving
  • in der Week-10 gab es 9 Spieler, die mindestens 100 Yard fingen (11 Touchdowns, 5 Siege)
  • die meisten Receptions: Bowe(KC), 13 Catches für 186 Yards und 2 TDs
  • die meisten TDs machte allerdings ein TE: Rob Gronkowski(NE), 3 TDs
  • 4 Spieler fingen wieder je 2 TDs: Bowe(KC), Lloyd(DEN), Wallace(PIT), White(ATL)
  • Effektiv: Rob Gronkowski(NE), 5 Catches, 72 Yards, 3 TDs +DeSean Jackson(PHI), 2 Catches, 98 Yards, 1 TD
  • Enttäuschend: Jason Witten(DAL): 1 Catch für 7 Yards
  • Irritierend: die GIANTS sind mit ihren Receivern relativ erfolgreich gewesen: Manningham, Nicks und Boss machten zusammen 254 Yards (das beste Trio der Woche)
    (ziemlich ähnlich wie die erfolgreicheren Eagles Jackson, Maclin + Avant mit 253 Yards)

Defense
  • Mario Haggan von den Denver Broncos führt diese Woche mit 3.0 Sacks, 6 Tackles und einem ForcedFumble
  • 4 Spieler schafften je 2.0 Sacks: Abraham(ATL), Clemons(SEA), Curry(SEA) + Suggs(BAL), der insgesamt 4 QB-Hits machte
  • Sack-Spitzenreiter für die Saison bleibt weiterhin Clay Matthews(GB) mit 10.5 Sacks (4 PDef, 1 FF, 1 INT, 1 TD) vor Osi(NYG) mit 9.0 Sacks (+7 FFs)
  • bei den Interceptions führt weiterhin DeAngelo Hall mit 6 INTs

Fieldgoals
  • Die Kicker sind diese Woche erneut wichtig für den Sieg: 6 Kicker mit 10+ Punkten
    angeführt von Olindo Mare(SEA), 14 Punkte (5 FGs, 3 PAT)
  • Einen ebenfalls arbeitsreichen Tag hatte David Akers(PHI), der zwar nur ein FG schiessen durfte, dafür aber 8 Zusatzpunkte(PAT) auf seinem Konto verbuchen konnte
  • Von den 6 führenden Kickern mit mindestens 10 Punkten haben alle ihr Spiel gewonnen
  • Insgesamt wurden 14 FGs verschossen, "herausragend" hier Nick Folk(NYJ) mit 3 Fehlversuchen(2/5)
  • Diese Woche gab es wieder nur ein einziges FG über 50+ Yards: Matt Bryant(ATL) mit 51 Yards

Misc:
  • Terrell Owens(CIN) ist insgesamt erst der elfte Spieler der 16.000+ Yards fing
  • Anquan Boldin(BAL) schaffte seinen 50. Touchdown
  • Dwight Freeney(IND) hatte gegen die Bengals seinen 90. QB-Sack
  • Die Jets sind das erste NFL-Team was zweimal hintereinander auswärts und in Overtime gewann
  • im Spiel Chiefs vs. Broncos gab es 9 Passing-TDs und keine Interception, das ist bisher nur einmal vorher passiert
  • Rob Gronkowski ist der erste TightEnd seit 1990, der 3 TDs in einem Spiel schaffte
  • Sam Bradford(STL) hat nun 138 erfolgreiche Pässe in Folge ohne Interception, die beste Rookie-Leistung seit 2006
  • David Gerrad's 50-Yard "Hail Marry"-Pass ist erst der Vierte 50+ Yard-TD in der NFL-Historie, der ein Spiel entscheiden konnte
  • Chris Johnson ist der 7. Spieler, der in den ersten 40 Spielen 4.000+ Yards erlaufen hat
  • Beeindruckend ist die Passer-Statistik für WR Randle-El(PIT): 21/26 Passes, 80% completed, 5 TDs, 0 INT, Rating: 157.5
    (das ist die beste Note aller Zeiten für Spieler mit mindestens 20 Versuchen)

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Straucheln etwas die Giants,ne? Können halt nicht alle so erstklassig zweitklassig sein wie unsere Hertha.

BLOOD4U hat gesagt…

ja , Du hast recht :-)
Aber in der NFL kann man ja auch nicht absteigen, deswegen muss man immer weiterkämpfen... jeden verdammten Sonntag ;)