27 Mai 2009

der Ball ist rund

..in den letzten Wochen ist ja viel passiert.
Wir haben einen neuen Deutschen Meister, den VFL Wolfsburg.



Besonders auffällig hier: man geht schnell über zum Alltagsgeschäft.
Mal abgesehen von den Leuten in Wolfsburg nimmt anscheinend jeder das einfach so hin und widmet sich wieder anderer Sachen.

Selten wurde die Presse so schnell von anderen Berichten gefüllt, die nicht mit dem Meister zu tun haben:
Bayern holt Gomez für 30 Millionen, Juventus holt sich Diego für 27 Millionen, Martin Jol, Trainer vom HSV geht wohl zu Ajax, die Bayern wollen auch Torwart Neuer holen...
Vom Meister ist da rel. wenig zu lesen.

Ich hab das Gefühl, dass es mehr Leute gab, die es den Bayern nicht gegönnt haben, Meister zu werden als dass es Leute gab, die es dem VFL gegönnt hätten
:-o

Evtl geht da der Gedanke mit ein, dass der VFL international noch nicht wirklich erfahren ist und das ein kurzer Auftritt in der Championsleague sein wird.
Durch den Wechsel von Trainer Felix Magath zu Armin Veh trau ich dem VFL auch nächste Saison nicht mehr ganz so viel zu, zumal Gerüchte sagen, dass Stürmer Dzeko nach England geht.

Aprospos England.
dort wurde (mal wieder) ManchesterUnited Meister vor Liverpool. Mein Lieblingsverein "FC Everton" landet auf Platz 5, was durchaus als Erfolg verbucht wird. Nun muss nächste Saison mal international gerockt werden.

In Italien ist der Meister Inter Mailand, in Spanien ist es Barcelona und in Frankreich wird es wahrscheinlich Girondins Bordeaux; die haben 3 Punkte Vorsprung am letzten Spieltag(vor Olympique Marseille); in Portugal heisst der Meister FC Porto.

Ich freu mich, wenn der FC Nürnberg in den Relegationsspielen den Aufstieg in die erste Liga gegen Cottbus schafft..


Nachtrag:
Im Mai gab es ja die vier Begegnungen zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen.
Die Hamburger waren so sicher, dass sie Werder in die Knie zwingen und alle Titel holen.
Letztendlich haben sie nur eins der vier Spiele gewonnen und zwar das unwichtigste. Werder hat das UefaCup-Finale erreicht, das DFB-Pokalfinale und hat auch das Spiel in der Liga für sich entschieden.
Seitdem ging es mit dem HSV (leider) stark abwärts.

Das scheint psychologisch doch einen Knacks gegeben zu haben....

1 Kommentar:

BLOOD4U hat gesagt…

Nachtrag:
2010 wird ja die Fussball-WM in Südafrika stattfinden (falls die es schaffen, die Kriminalität bis dato einzudämmen).

Nun ist unser Sommer nicht unbedingt auch in Südafrika der Sommer, "da unten" ist daas ja verschoben...

Das kann bedeuten, dass Spiele bei der WM in Südafrika bei Temperaturen um den Gefrierpunkt stattfinden könnten!
(zumindest Abends sind in einigen Regionen die Temperaturen... kalt)

http://de.wikipedia.org/wiki/
S%C3%BCdafrika#Klima_und_Vegetation

Wenn das wirklich so ist, dann wunder ich mich doch arg, wie man dann Südafrika als Austragungsort für eine WM im Mai/Juni vorschlagen kann...