10 Dezember 2008

Freispruch für Bombenleger?


Gestern gab es das Urteil über den Bombenleger aus Köln, der 2007 zwei(?) Bomben in Zügen deponiert hatte, die glücklicherweise nicht hochgingen:

lebenslange Haft für den 24jährigen Libanesen wegen vielfachen Mordversuchs!

Was sagt die Verteidigung?
"Revision, wir werden das Urteil anfechten und plädieren auf Freispruch...."


BITTE ?????
FREISPRUCH ????

Wie kann man so frech von Freispruch reden?
Der Typ hätte Dutzende, vielleicht zwei vollbesetzte Züge in den Tod reissen lassen und der Anwalt redet da von Freispruch?

Alleine seine Mittelfinger-Geste nach dem Urteil würde mir genügen, um ihn ein Jahr in den Knast zu stecken.
Sowas würde er bei einem arabischen Gericht bestimmt nicht machen..

Da könnt ich schon wieder Blutrausch kriegen, wie sich manche benehmen und damit durchkommen...

Kopf ab, das wär n Urteil!

Kommentare:

B.o.P. hat gesagt…

Was fällt mir dazu als einziges ein?
Auf den Rost mit ihm!!!

maicher hat gesagt…

After reading the information, I may have different views, but I do think this is good BLOG!
runescape powerleveling