11 Juli 2008

die Welt der Jugendlichen...


Irgendwie sind die jungen Leuts grad wieder sehr präsent in den Medien...

einerseits durch zunehmende Gewalt und journalistischer Ausschlachtung des Themas und andererseits durch das Thema "politisch wählen von Geburt an"
ok, betrifft dabei sogar nicht nur die Jugendlichen, aber deren politische Meinung dürfte durchaus interessant sein.

Alle Deutschen sollen ein Stimmrecht haben, also auch Babies, Kinder und Jugendliche.
Das klingt für mich wie ein um 5 Ecken durchdachter Versuch, den konservativen Parteien ohne erhöhten Werbeaufwand [=Steuergelder] viele politische Stimmen zu generieren.

Der Gedanke ist öffentlich der, dass 14 Millionen deutsche Staatsbürger vom Wahlrecht ausgeschlossen seien - allein aufgrund ihres Alters. Das halte man für verfassungswidrig, denn im Grundgesetzt stehe "das Deutsche Volk" und damit seien eben alle gemeint...

Der Gedanke in meinem Kopf ist dieser:
Wir geben den Eltern mehr Stimmrecht, denn normalerweise wählen Familien relativ konservativ, familiengerecht eben, also eher SPD/FDP/CDU.

Da bekommen wir unglaublich viele Stimmen geschenkt, müssen uns nur noch n Grund zusammenschustern, warum wir das Wahlrecht ab Geburt brauchen...

So einfach ist Politik.

Und das Programm mag für Kinder aufgehen, aber irgendwann kann so ein Kind ja auch alleine ein Kreuz machen (gibts dann vor dem Wahllokal noch n Lesetest?) und dann könnte es sein, dass die Kreuze nicht mehr bei den grossen Parteien landen.
Dies könnte bei Jugendlichen durchaus eine nicht unerhebliche Menge sein...

Was passiert dann?
Dann gibts die Reform der Reform?

Vielleicht ist das ja egal, vielleicht möchte man ja nur die nächsten Wahlen sichern, weil man Angst hat, dass die Politikablehnung noch grösser wird...
Frei nach dem Motto "Nach mir die Sintflut"...

Aggression macht sich breit....

..und zwar nicht nur bei Jugendlichen, aber bei denen natürlich medienwirksam.
Grade gestern stellte sich heraus, dass die Täter, die eine Oma in Berlin totgeschlagen haben, zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 sind.

Ich meine, wir waren alle mal 15... aber ich kenne wirklich so gut wie keinen, der damals überhaupt menschlich in der Lage gewesen wäre, so brutal zu agieren.
[ok, ausser die eingewanderten Jungx, die ja durchschnittlich 3 Jahre jünger gemacht wurden bei der Einreise -> dass sich damals auch keine gewundert hat, dass 11jährige schon so deutlichen Bartwuchs hatten...]

Ich habe mit 15 an vieles gedacht [Hauptsächlich an Computerspiele] aber so brutales Denken fand bei mir erst viel später statt [so mit 18].

Nicht, dass es bei uns keine Prügeleien gab, klar gabs die...
Es war ja auch die Zeit der Jugendgangs wie "36 Boys", "Black Panthers" und anderer illustrer Nachmittags-Unterhalter mit denen man mehr oder weniger immer zu tun hatte.

aber jemanden so zusammenzutreten, dass er [fast] stirbt?
Nein, danke
Das hat auch nix mit Ehre oder wenig Geld zu tun...


und da kann unsere Politik auch nix dran ändern, weil sich eben so ein Gesellschaftsbild gebildet hat seit den 80ern.
Sub- und Parallelgesellschaften konnten sich halt nur bilden, weil man es zugelassen hat, weil man das Thema unter den Tisch gekehrt hat, weil man Angst hatte vor politisch-brisanten Diskussionen.
Dann entwickelt sich sowas...

Heutzutage sind sogar die Leute schockiert, die in den 80ern selber in Gangs unterwegs waren und Jacken abgezogen haben
[ich habe meine Dolphins-NFL-Jacke von damals übrigens noch]:

Morgenpost-Artikel von 2007

Eins kann ich euch versprechen:
Es wird nicht einfacher in Zukunft, wohl eher brutaler..

Kommentare:

zeus hat gesagt…

In ferner Zukunft...

Ich sehe Dich schon als 80-jährigen alten Greis mit Reflexboostern, 45 cm langen Nagelmessern, einem E-Schocker mit der Leistung eines kleinen Atomkraftwerks, künstlich gezüchteten Mucki´s, einer im Hirn verankerten Festplatte (weil, man wird ja nicht jünger...), Dermalpanzerung, einem Endoskelett aus Adamatium und... einem Lifting, incl. Echthaartransplantat, durch die Gegend laufen, dass Chér vor Neid erblassen würde!

BLOOD4U hat gesagt…

:-)
aber nur, wenn man die Messer einfahren lassen kann.

Mir fällt übrigens noch ein buch ein, was ich Dir ausleihen kann...
Das passt zu diesem Thema Cyberpunk

Lass uns mal treffen, damit wir wieder austauschen

zeus hat gesagt…

Recht so, lese grade aus meiner Reihe "Das Bronzetor". 100%ige Action garantiert! Würde es mitbringen, wenn Du Wert drauf legen solltest...