02 Juni 2009

Reallife LOST

Gestern von dem Flugzeug gehört, dass irgendwo im Atlantik verschwunden ist?

Irgendwann zwischen Westafrika und Brasilien ist's vom Radar verschwunden und bisher zumindest nicht wieder aufgetaucht...
Flug 447 der Air-France mit 228 Passagieren ist von Rio in Richtung Paris unterwegs gewesen und beim Verschwinden hat sich keiner der drei Notfall-Peilsender aktiviert....
(komisch)

Ich weiß, dass hört sich pietätlos an, aber ich musste einfach an LOST denken, als ich davon gehört hab...

Flug 447
4+4+7 = 15 (eine der Lost-Zahlen)

228 Passagiere
2+2=4
4 und 8, die ersten beiden Zahlen aus der LOST-Zahlenreihe, das kann doch kein Zufall sein...

Jetzt fehlt nur noch die Meldung, dass alle Passagiere beim Absturz ums Leben kamen (inkl. Unterwasser-Bergungs-Bilder mit 228 Leichen)

Kommentare:

Jelena hat gesagt…

Blood, du bist nicht der Einzige der an LOST dabei dachte!
Das war das Erste was MIR ebenfalls in den Kopf schoss.
Haben wir zuviel LOST geschaut?
Könnte sein, ist auch ne geniale Serie!

Bin gespannt (auch wenn das pietätlos klingt), was und wer geborgen wird!

BLOOD4U hat gesagt…

wir haben doch nicht zuviel LOST geschaut :-D


was mich doch arg verwundert:

Wie schafft es ein Flugzeugsitz, sich 36 Stunden auf dem Wasser zu halten?

Montag nach war der Absturz,
Dienstag mittag haben sie einen Sitz und Wrackteile gefunden...

das glaub ich nicht!
Schon mal n Flugzeugsitz gesehen?
der ist ganz schön massiv....