25 Januar 2008

der Musikkanal an sich...


Ich war jetzt 3 Tage zu Hause wegen meinem Kind und konnte somit tagsüber mal durch die Kanäle dieser Republik zappen
[zumindest, wenn ich nicht grad Kinderserien gucken musste] ;-)

es fällt einem ja schon seit Monaten auf [den 'Experten' natürlich schon seit Jahren]:
auf MTV und VIVA [was anderes bekomm ich hier nicht] läuft kaum noch Musik!

Viva [Der Projektname des Senders war Videoverwertungsanstalt, abgekürzt VIVA], bestehend seit 1993 hat ja schon von Anfang an einige nichtmusikalische Sendungen im Programm,
aber man konnte MTV ja zumindest noch bis 'Ende des Jahrtausends' hören.

In letzter Zeit ist es aber wirklich großes Glück, wenn man mal Instrumentenklänge....ääähhhmmmm naja, zumindest Klänge hört, die keine Stimmen sind.

Eine Änderung in der Format-Ausrichtung sollte mal angedacht werden....
MTV hat ja Glück, die können sich ohne Layout-Änderung bald "Magazin-TV" nennen und unter VIVA konnte sich eh keiner was vorstellen (siehe oben)

Da die Sender ja eh eigentlich der gleichen Gruppe angehören, könnte man die auch eigentlich zusammenlegen...


und was für dämliche Sendungen da laufen:

"Simple Life"
-> wer interessiert sich denn dafür, dass die dekadenten Schnepfen da auf Hillibilly-Bauernaushilfe machen?

"next"
-> voll Assi, geht doch lieber wieder chatten!

"Abschlussklasse"
-> da ist ja GZSZ ein literarischer Blumenstrauss voller Überraschungen

"Girls of the Playboy Mansion"
-> wie langweilig, und blonde Playboybunnies, die mit Hugh Heffner im Bett liegen sind eh dröge

"Fist of Zen "
-> was hat sowas auf nem "Musik"kanal zu suchen?


da sollte mal einer stramm den Rotstift benutzen, denn so machen Musiksender keinen Sinn und keinen Spaß..

1 Kommentar:

Scary Alice hat gesagt…

ein stöckchen für dich