09 Oktober 2007

losing game


Meine Probezeit als Spezialist ist vorbei, es wurde entschieden, ob ich weiterhin Supporter bin oder ob ich etwas gehobener Projekte betreuen darf...

3 Monate habe ich mir jetzt den Arsch aufgerissen und durchgängig 120% geleistet, um Projekte zu initiieren und laufende Projekte voranzutreiben.
Dazu noch der Hauptansprechpartner für technische Bugs und natürlich noch Tagesgeschäft, gerne auch 'Daily Business' genannt.

und gestern dann die Verkündung:
"Hat leider nicht geklappt mit einer Spezialistenfunktion"


Was dann übersetzt heisst:
"nett, dass Du dir n Wolf geschrieben und Dir n Kopp gemacht hast, aber Du bleibst von nun an im technischen Support und versauerst da"

:-[

ich könnte explodieren, ich könnte dem/den Entscheider(n) sowas von ins Gesicht spucken....
(O-Ton Bruce D. : "Igg koenntah dee Einricktun' demolieaahn")


Während 2 andere Mitstreiter 3-4 Projekte hatten und rel. entspannt gearbeitet hatten, durfte ich fast jeden Tag rotieren und mich mit allen anderen Abteilungen rumschlagen.

Muss ich erwähnen, dass die anderen beiden von nun an Spezis sind [inkl Gehaltsanpassung]?
Fuck Fuck Fuck


damit ist für mich leider klar, dass meine Zeit bei mobile.de vorbei scheint und ich mich ab jetzt nach neuen Herausforderungen umsehen muss...

so cool das Team hier ist und so nett das Umfeld mit den Sozialleistungen sein kann, wieder bleibe ich auf meinem Job hocken, nun schon zum zweiten Mal.

Unnötig zu erwähnen, dass von mir "erwartet" wird, dass ich einige der Sonderaufgaben auch weiterhin übernehme...

ja nee is klar...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hmm, liest sich echt traurig, zumal Du ein ziemlich guter Freund von mir bist. Ich möchte nicht, dass meine Freunde diejenigen sind die in den Arsch gekniffen werden.

Time will come, and they´ll say: game, set, match BLOOD!

Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass Du es ´ne million Mal besser drauf hattest, als Deine Mitstreiter-nullen.
Es soll Leute geben, die den Wald vor Augen nicht sehen. Ich glaube dein Chef/Vorgesetzter ist so eine Pfeife!

Das einzige positive an der zum Himmel hoch stinkenden Kacke ist, mal zu sehen, wie der Ätna beben kann.

Keep ya head up


zeus

BLOOD4U hat gesagt…

meine chefin war von meinem feedback zu ihrer entscheidung etwas geschockt,
aber das ist alles egal,
ab januar habe ich nen neuen job !