27 Dezember 2007

Weihnachts-Review


sodele.....
Weihnachten ist vorbei,
das Jahr ist kurz vor dem Absch(l)uß, es wird Zeit, in sich zu gehen....

Pünktlich zum 24.12. erwischte mich eine Magen-Darm-Grippe [zumindest hatte ich Magenkrämpfe, nichtmal Kotzen klappte], das Weihnachtsfest daher etwas eingeschränkt für mich...

Nicht so für unseren Sohn: der wurde wieder mit Geschenken überhäuft und freut sich wie ein Schneehase auf Crack.
Zumindest seitdem der gemietete Weihnachtsmann die Wohnung wieder verlassen hat, denn als der da war, war Klein-Gene sehr beeindruckt und hatte sogar ein klein wenig Angst :-]

[HarHar]

Meine Eltern scheinen sehr überascht von Ihrem Digi-Bilderrahmen, aber sie freuen sich wohl :-]
Am 26.12. war sogar mein Bruder anwesend und hatte ne kleine Rennbahn mitgebracht, welche hohen Anklang bei Gene fand...

insgesamt war Weihnachten also positiv

doch wie war das Jahr 2007?

die erste Hälfte war durchschnittlich; Meine Frau und ich waren nicht wirklich zufrieden mit dem jeweiligen Job und erst ab Mitte des Jahres wurde es interessant:

Annett verliert den Job nach einem Arbeitsunfall,
rel. kurzfristige Hochzeit im Juli
mehr Geld im August
Probezeit für eine kleine Beförderung
Beförderung wird abgelehnt,

kurz darauf gibts ne Jobanfrage aus der QA-Abteilung (echte Beförderung) -> let's rock!

2008 gehts bestimmt aufwärts und alles wird gut!
[...und Werder wird Meister!]

interessant:
ich sehe grade, dass Scary Alice auch einen Jahresrückblick erstellt hat -> Scary Alice


Wort des Jahres: "Rollback"
-> nach einer Veröfffentlichung von einem Softwareupdate wieder auf die alte Version zurückzufahren

Film des Jahres: "Resident Evil 3"
-> einfach weil aus Tradition :-p

Musik des Jahres: ?
-> keine Ahnung, dieses Jahr war irgendwie alles an mir vorbeigegangen...

1 Kommentar:

Scary Alice hat gesagt…

guckguck, hab dir vorhin eine mail geschickt, wegen silvester ;)