11 April 2008

dead by 'Hello Kitty'


Es gibt seit einiger Zeit Waffen + Munition der Marke "Hello Kitty"...
Was auf den ersten Blick 'morbid-lustig' erscheint oder verwirrt, ist spätestens auf den zweiten Blick doch recht makaber...

Ein paar weitere Infos gibt es auf gizmodo.de

sogar die Munition ist im rosa-plüschfarbenen Design, das ist schon ziemlich krank.


Ausserdem frage ich mich echt, ob es praktische Beispiele für sowas gibt?

Kein Soldat der Welt wird sowas in die Hand nehmen :-)
...und was will eine feministische HelloKitty-Göre mit nem Gewehr?

naja, irgendwer wirds mir früher oder später erklären....

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Ts,ts,ts...

wo es doch noch überall Marktlücken zu schließen gibt! Unglaublich..

Ich stelle mir grade nen Großwildjäger vor, der mit so einer Knifte durch den Urwald zieht.

Da ist das gejagte Wild bereits tot, bevor der Jäger geschossen hat. Es hat sich nämlich totgelacht. Ist ganz praktisch für Jäger, die nicht so treffsicher sind, höhö.

Gibt´s auch Pistolen von Hello Kitty? Würde mir eine zulegen. (Für´n Karneval natürlich)

BLOOD4U hat gesagt…

:-]
auch als Langbogen mit Donald Duck erhältlich.

Das Yugih-Yoo[?]-Schwert ist in Planung