09 Februar 2007

Help me Obi-Wan Kenobi...

DAS ist doch mal was Kultiges:

Eine Kreuzung aus Beamer und Roboter:
Der
R2-D2 DVD Projector von Nikko ist genau das: in seinem dem Starwars-Roboter R2-D2 nachempfundenen Gehäuse steckt ein Multimedia-Projektor.
Der Droide wurde auf der diesjährigen CES-Messe in LasVegas präsentiert.




Zunächst mal soll sich der Roboter tatsächlich herumfahren lassen und dann kann er natürlich auch Filme abspielen.Die Grösse des Bildes kann bis auf 2 Meter gestreckt werden.
Natürlich piepst er mit Orginalstimme
:-]




Gesteuert wird er über eine Han Solos Millenium-Falken nachempfundene Fernsteuerung.


Das alles soll bis Mitte des Jahres fertig sein und ca. 2500 Dollar kosten.

Hersteller:
Nikko Europe



Vom gleichen Hersteller kommt auch eine WebCam, ebenfalls im R2D2-Look
Diesmal ist die Fernbedienung allerdings ein 1:1-Modell eines Lichtschwert-Griffs
:-]


Kommentare:

henhen2004 hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Rakete hat gesagt…

herrlich. will auch.