26 Februar 2007

fight the power !!!


ich finde grade Gefallen an diversen Gesetzesplanungen oder gar -änderungen, die unsere aktuelle Machtspitze so ... naja... hervorbringt...

Vorab möchte ich diese Stellungnahme abgeben:
Ich habe alle Informationen aus den deutschen Medien und nicht von inoffizieller Stelle oder bin nicht durch Dritte an geheime Unterlagen gekommen.
:-p


Fangen wir mal mit dem INZEST-Gesetz an:
ein altes Gesetz, für Gläubige schon im alten Testament beschrieben..
ist lange her... klar...
Das Motto ist ja derzeit eher "Öfter mal was Neues",
daher brauchen wir sowas anscheinend nicht mehr....


Ich pack mir an den Kopp, wenn ich höre, dass Bruder und Schwester jetzt offiziell miteinander dürfen...
Es ist ja sogar wissenschaftlich bewiesen, dass in solchen Fällen die Missbildungsquote bis auf 50% steigt!

Begründungen wie "individuelle, freie sexuelle Orientierung" sind dabei völlig unsinnig.
Es geht ja weniger darum, dass es dazu ein Gesetz gibt, sondern, dass dies nicht vorkommen soll,
eben weil man dies ja aus der Vergangenheit kennt.
Es gibt ja heute noch Länder, in denen Inzest ein Thema und kein Tabu ist...
Da gibt es dann aber eben auch viele kranke Kinder, die nicht gewollt sind...

in diesen Ländern sterben diese Kinder, hier in Deutschland geht das natürlich nicht, hier werden sowohl Kind [kann ja nix dafür] als auch Eltern noch unterstützt [können sehr wohl was dafür].

Sowas versteh ich nicht...
Kein "normaler" [angepasster?] Mensch lebt in Inzest...


und dann frage ich mich noch:
Haben wir nicht noch wichtigere Themen?



JA, haben wir... :-]
zum Beispiel die bösen Katalogbesteller
eine üble Untergrundgesellschaft am Rande der sozialen Basis...
Diese Vereinigung hat sich die Umweltzerstörung auf die Fahne geschrieben,
zumindest, wenn man unseren Politikern glauben darf...

Jede Katalogbestellung bringt uns der Hölle näher!
Es wird die Umwelt belastet, es wird Benzin/Diesel verfahren, es wird Verpackungsmaterial [ich dachte, das ist Receycling?] missbraucht und dies nur aus Bequemlichkeit der Besteller...
DAS muss unterbunden werden!!

Eine Idee ist: "Strafzoll" bei jeder Bestellung.....

:-]
Nach "Rauchverbot im eigenen PKW" finde ich diese Idee auch sehr klasse.
Ich möchte garnicht drauf hinweisen, dass mein PKW auch Benzin schluckt, wenn ich in den Laden fahre und ich möchte auch nicht drauf hinweisen, dass es echt scheisse aussieht,
wenn man den neuen Kühlschrank mit insgesamt 1.000 L Fassungsvermögen per Sackkarre die 10 km bis nach Hause buckelt...


wartet..., waren es nicht die Politiker, die Ihren grossen Karren nicht abgeben wollen?
...die sich gegen Hybridantriebe wehren?
[angeblich nur, weil es keine deutsche Marke ist..]


Meine Idee:
immer erstmal an die eigene Nase fassen, dann dumme Gesetze überdenken....



und zum Abschluss noch ne kleine Statistische Spezialität:
Im Land Berlin sind für das Jahr 2007 [noch rel. jung] über 100 Straftaten durch Diplomaten registriert worden!
Die Vergehen reichen von Diebstahl über Fahrerflucht bis hin zu schwerer Körperverletzung

und werden natürlich nicht geahndet, die Jungx sind ja geschützt durch Immunität :-[

Das wäre mal ein Gesetz, über das man sich Gedanken machen sollte...


Ganz zu schweigen von den Vergehen im Strassenverkehr:
es gibt KEINE Statistik über leichte Vergehen [wie zB. Strafzetteln] bei Diplomaten.

un glaub lich

bei mir im Block wohnen auch ein paar Diplomaten, die parken meines Erachtens absichtlich im Parkverbotzonen, macht wohl Spaß...

darüber könnte man ja hinwegsehen,
aber bei Straftaten finde ich, dass Gesetze ausm kalten Krieg langsam ad acta gelegt werden können...
Wenn ein Diplomat [der es nicht nötig hat] im Laden klaut, dann gibbet eben ne Anzeige, basta
Das sollte für alle gelten.


Einem Ex-Arbeitskollegen ist mal ein Diplomat ans Auto gefahren, der hatte unglaublich viel Ärger, um das Geld zurück zu bekommen, was er für die Reparatur vorstrecken musste.
Die Typen müssen ja nicht mal am Unfallort verbleiben für Datenaufnahme, im Gegenteil, der darf dich noch beschimpfen und bedrohen, ohne dass es Konsequenzen hat...


wieder ein Strich in der Weltverbesserungs-ToDo-Liste...

ich geh mir jetzt erstmal was bestellen, vielleicht ne Pizza zu mittag?
bin irgendwie faul heute...

Kommentare:

Rakete hat gesagt…

Legaler Inzest? Abartig. Was kommt dann als nächstes? Väter dürfen offiziell ihre Kinder ficken, weil es ja in der Familie bleibt? Zum Kotzen ist das.
Konsequenzen sind wohl zu stressig, also einfach erlauben O_o

B.o.P. hat gesagt…

Für Inzest gibts für mich nur eine Strafe - die darf ich aber hier nicht laut äussern ...

BLOOD4U hat gesagt…

von mir aus schon ;-)

ich finde es besonders schlimm, dass die Politiker überhaupt nicht aus Volksmeinungen eingehen...
Die denken sich einfach "lass die mal schreien, die beruhigen sich in 2 Wochen wieder.."

und sie haben leider recht damit....