20 Juni 2007

Ein kleines Hasslied


Ich hasse es, wenn die Nachbarn zu jeder Tageszeit Licht anmachen, selbst bei Sonnenschein und 30° im Schatten!

Ich hasse es, wenn die Nachbarskinder Sonntags um 13:00 mit Holzpantoffeln die Treppe runterrennen

Ich hasse es, wenn die Nachbarn Ihre Mülltüten nicht ausschütten und eine grosse Mülltonne nach 5 Tüten so voll ist, das nix mehr reinpasst.

Ich hasse es, wenn die Nachbarn einfach nicht mitdenken, denn sowas kostet im nächsten Jahr mehr Geld
[zumindest für alle die, die arbeiten gehen]


Ich hasse es, wenn ich morgens meinen Küchenschrank aufmache und sich mir eine Kompanie Ameisen zum Angriff entgegenwirft, ich habe nun schon Köder aufgestellt und bekannte Zugänge dicht gemacht, die kommen trotzdem rein.

Ich hasse es, wenn ich abends nach Hause komme und 20 Min lang einen Parkplatz suchen muss, was meist damit endet, dass ich ewig laufe oder ich mich ins Parkverbot stelle, was dann nach sich zieht, dass ich morgens n Ticket habe.

Ich hasse es, wenn ich nach Hause komme und die Haustür bei mir immer verschlossen ist, normalerweise ist die so eingestellt, dass sie aufschnappt, aber nie, wenn ich rein möchte.
[Das passiert übrigens auch gerne Samstag mittags, wenn ich vom Einkaufen zurückkomme und die schwere Kiste in der Hand habe]


Ich hasse es, wenn ich am 10. des Monats kein Geld mehr habe

Ich hasse es, wenn deutsche Kinder türkisch reden

Ich hasse es, wenn ich meinen verfickten Autoschlüssel nicht finde und er grundsätzlich nicht in der ersten Tasche ist, in die ich nachschaue.

1 Kommentar:

Rakete hat gesagt…

ui, angriff vom alltag auf die nerven...
apropos angriff: einen größeren köder als den kühlschrank kann es gar nicht geben :-D
zu den deutschen kindern die türkisch reden sag ich lieber nichts, sonst artet das wieder aus ^^