17 März 2008

Restaurant-Check - Route 66


Ich hatte am Freitag einen Spezial-DayOff und wollte mit Frau den Kudamm unsicher machen,
um das letzte Geschenk für meinen Sohn zu bekommen [einen Playboy-Ohrstecker].

Auf dem Weg empfanden wir es als gut, eine Frühstückspause einzulegen und kamen letztendlich in Kudamm-Nähe in die Pariser Straße;
dort gibt es, neben anderen kulturellen Etablissements, auch das Route66, welches anscheinend um 10 Uhr öffnet und eben Frühstück anbietet.

Also nix wie rein, das Interieur bestaunt und einen Platz in der oberen Etage gesucht.
Der Stil ist typisch 60s, viele Farben, viel Chrom, viele alte Werbeschilder.


Dadurch, dass zwei Etagen bestehen, lockert dies den Raum auf und sorgt für viel Metallverstrebungen, worauf ich voll stehe.

Irgendwann kam auch mal die Bedienung, wir wählten Farmer-Breakfast mit MilchShakes
[ich fühl mich grad wie der Typ aus Ars-Vivendi auf RBB/FaB]


Der Chef vom Dienst ist zumindest vormittags ein Deutscher [selten in Berlin] und die Portion war durchaus üppig:
Kartoffeln, Schinken, Eier, Zwiebeln, Paprika und alles mit viel Käse überbacken!

Dazu noch 2 Brötchen für jeden, einen "Flying Gorilla' für die Dame, einen einfachen Vanille-Shake für den Herrn.

Achja, den Kaffee inkklusive darf man nicht vergessen, der gehört zum Menü und ist regelmässig auffüllbar, vielen Dank dafür.

Ich gebe es zu: ich war mega-pappen-satt, wahrscheinlich, weil man es nicht gewohnt ist, so früh schon solche Portionen zu vertilgen.

Das Frühstück kostet 6 EUR [inkl Kaffee], die Shakes so ab 3,50 EUR

Interessant auch das, was so hinter der Theke läuft, wenn der Tag noch jung ist:
da wird gebaut, gewienert, nachgefüllt und aufgeräumt, Vertreterbesuche stehen auch hier auf der Liste [oder es war die Mafia].
Die Wet-Rooms sind im gleichen Stil eingerichtet, alles glänz chromfarben, bei den Mädels gibts wohl ne Schmink-Ecke, bei den Jungs prangt Milla Jovovic als Alice [ResidentEvil3] an der Wand.

Insgesamt ein netter Laden, den man gerne nochmal probiert, wenn es abends wird...

1 Kommentar:

Scary Alice hat gesagt…

Dieser Laden ist der Hammer, einer der besten, den ich in Berlin gesehen habe in den paar Jahren :D Ich mag den total gerne, sollten da mal vorbei schauen wenn das mit euch am 29. klappt ;)