19 Januar 2009

Die Strafpfand-Akte

Vor einigen Tagen wurde berichtet, dass das Mehr- und Einwegpfandsystem die Deutschen verwirrt und dadurch der Kauf von den "guten" Mehrwegflaschen stark zurückging in den letzten Jahren.
(Einige böse Menschen mögen jetzt behaupten, dass das System ein Flop ist..)

Weil die Deutschen nun zu doof zum Einkaufen sind, gibt das Land ewig viel Geld fürs Recyclen der Einwegflaschen aus und am meisten Kohle scheffeln dabei die grossen Discounter
(was dem Bund bestimmt ein Dorn im Auge ist).


Was wir alle falsch machen:
Wir kaufen für 19 Cent 1,5 Liter Wasser und bezahlen zusätzlich 25 Ct, die wir (normalerweise) beim nächsten Einkauf zurückbekommen.

Was wir eigentlich richtig machen sollen:
für ca 80 Ct eine 0,75 Liter Flasche kaufen und dafür NUR 15 Ct Pfand bezahlen!

Sarkasmus an:
ja, klingt ziemlich doof vom Steuerzahler;
ich finde es auch besser, wenn ich mehr Geld für weniger Inhalt bezahlen soll....
Sarkasmus aus

Wie dämlich kann eine Regierung sein?
Oder für wie dämlich hält man uns?
(is natürlich ne rethorische Frage; bei der Situation in unserem Land können wir nur dumm sein...)

Jetzt fällt also auf, dass so ein System etwas "für die Tonne" ist ;-)

Was ist also die Lösung?

Genau, wir erhöhen das "Straf-Pfand"!
Und zwar bezahlt man dann wahrscheinlich bald 50 Cent Pfand, bekommt aber nur 25 Cent zurück beim Abgeben!!!
Der Rest bleibt..... entweder beim Discounter oder fliesst über dubiose Wege zur Regierung oder oder oder...


Erste Reaktion von meiner Mutter:
"Die spinnen doch! Na dann fahr ich halt einmal im Monat rüber nach Polen und kaufe mein Scheiß-Wasser eben da!" (Zitat)

Wenn das alle Deutschen machen, die in Grenznähe wohnen, wird das wohl auch ein Schuss ins eigene Knie,
denn dann wird nicht nur weniger Einwegpfand gekauft, es fliesst das viele Geld komplett ins Ausland.

Aber ich seh schon die Schlagzeilen in 2 Jahren:

"50%! - Anteil der Mehrwegflaschen wieder im grünen Bereich!"

Kommentare:

VivaAndi hat gesagt…

Mann, wenn das wahr ist!!! Hätte ich so RICHTIG Kohle, ich würde in dem teurem Wasser sogar baden!

Mal sehen was denen noch so einfällt...

B.o.P. hat gesagt…

Denn nehm ich Wasser aus der Leitung und filter das. Schmeckt auch.