30 März 2009

Drogen in Berlin?

heute morgen im Radio gehört...

Es gibt Beschwerden über die Berliner Polizei :-o
Diese würde die Überwachung auf öffentichen Plätzen nicht ausreichend genug durchführen...

Angeblich gäbe es berliner Bahnhöfe, an denen man relativ offen Drogen kaufen könnte!!!
ist das die Möglichkeit, das hätt ich ja jetzt niieeee gedacht!

Drogen? Hier in Berlin? Aufm Bahnhof?
Ich fass es nicht...

Das ist ja hier wie in einer Großstadt, wo die Gesetze lasch und die Behörden eine Witzfigur sind.....

Manchmal bin ich von meiner Stadt verwirrt.

Ist das ne ernstgemeinte Aussage?
Wenn ja, muss ich echt lachen, da kann man mal sehen, wie weltfremd die Behörden und Offiziellen sind.

Kommentare:

zeus hat gesagt…

Str8 from out of space! E.T.´s!

Kessi hat gesagt…

Weltfremd oder irgendwie extradumm, lach. Drogen kann man sogar hier auf dem Land in den Schulhöfen kaufen, wie ich gehört habe, kannst Du Dir sowas vorstellen? Das ist doch echt krass... Manchmal frage ich mich echt, warum es Behörden und Offizielle überhaupt gibt...